Tropfen am Stein

Berührung für die Seele

 
 

Was ist Reiki?

Reiki ist eine sehr feine asiatische Methode des Handauflegens und kommt ursprünglich aus Japan. Dr. Mikao Usui aus Kyoto hat Reiki in diese Form gebracht. Er entdeckte diese Heilmethode Ende des 19. Jahrhunderts wieder und gab ihr diesen Namen. „Rei“ steht für das Allumfassende Große Ganze . Das „Ki“ ist der Fluss der Energie.

Es geht also beim Reiki um das Fließen, die Bewegung der Lebensenergie, die allem Lebenden innewohnt. Es gibt Reiki aber in anderen Kulturen auch in verschiedenen Formen: Auf Hawaii heißt diese Methode Huna (siehe Lomi Lomi Nui Massage). Ein philippinischer Arzt der nach Indien ausgewandert ist hat diese Methode Prana Heilung genannt.

Aber auch in unserer Kultur gibt es Methoden bei denen man die Hand auf den Körper auflegt: Therapeutic Touch, Touch for Health und im Prinzip auch die Quantentheilung. Im Prinzip haben alle diese Methoden damit zu tun das der Praktizierende mit seinen Händen Energie überträgt die nicht seine Eigene ist, sondern die universale Lebensenergie.

© www.energieraum.wien

ACM MMXX